Gesünder leben? „Tu’s einfach“!

EURAC koordiniert große Gesundheitsinitiative im Vinschgau. Start mit einem Gesundheitstag in Schlanders für Jung und Alt.

Eine neue Internetplattform macht es den Vinschgern leicht, den gesundheitsbewussten Lebensstil zu finden, der zu ihnen passt. Die Initiative „Tu’s einfach“ startet mit einem großen Gesundheitstag am Sonntag, 25. Oktober in der Matscher Au in Schlanders. Die Initiatoren möchten Menschen aller Altersgruppen motivieren, aktiv Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen.

„In einer immer älter werdenden Gesellschaft ist es nötig, nicht mehr nur Krankheiten zu erforschen und zu behandeln , sondern die Bemühungen darauf zu legen Gesundheit zu erforschen und zu erhalten“, erklärt Peter Pramstaller, Leiter des EURAC-Zentrums für Biomedizin. „Wie gesund ein Mensch ist, hängt zum Teil von Faktoren ab, die er nicht beeinflussen kann, etwa von Umweltbedingungen und Genetik. Doch auch der Lebensstil spielt eine entscheidende Rolle.“ Bewegung und ausgewogene Ernährung sind Grundpfeiler unserer Gesundheit: Die meisten Menschen wissen das. Im Alltag richten sie sich oft trotzdem nicht danach. „Tu’s einfach“, eine gemeinsame Gesundheitsinitiative zahlreicher Vereine und Einrichtungen will den Schritt zu einem aktiveren, gesünderen Lebensstil jetzt so einfach wie möglich machen: Auf der Website www.tuseinfach.bz.it finden sich umfassende Informationen zum Thema körperliche und seelische Gesundheit ebenso wie zahlreiche Anregungen für einen aktiven Lebensstil. Die Botschaft ist: Jeder Mensch kann etwas für seine Gesundheit tun, egal, wie alt er ist. Und: die Möglichkeiten sind vielfältig; wer Joggen langweilig findet, hat vielleicht Spaß am Tanzen; auch Pilze suchen oder gemeinsam zu Lachen ist gesund.

Neue Aktivitäten wie Slacklining oder Brainwalking ausprobieren kann man beim großen Gesundheitstag in der Matscher Au in Schlanders, mit dem die Initiative am 25. Oktober startet. Zwischen 10 und 16 Uhr gibt es dort auch zahlreiche Kurzvorträge zu Themen wie gesunde Ernährung, Vorsorge oder die Gesundheit der Frau. Das Krankenhaus Schlanders bietet in Zusammenarbeit mit den Studienassistentinnen der Gesundheitsstudie CHRIS einen Gesundheitscheck an. Außerdem gibt es eine Hilfsaktion für Flüchtlinge: Wer möchte, kann Winterkleidung und Schuhe beim Informationsstand der Weiß-Kreuz-Jugend abgeben.

Alle Aktivitäten beim Gesundheitstag sind kostenlos. Bei starkem Regen fällt die Veranstaltung aus.

„Tu’s einfach“ ist eine gemeinsame Gesundheitsinitiative vieler Partner. Beteiligt sind: die Schulen und Hausärzte im Vinschgau, der Verband der Sportvereine Südtirols (VSS), der Alpenverein Südtirol (AVS), der katholische Verband der Werktätigen (KVW), der katholische Familienverband (KFS), der Südtiroler Wirtschaftsring (SWR), die Weiß-Kreuz-Jugend, der Südtiroler Sanitätsbetrieb vertreten durch das Krankenhaus Schlanders und das EURAC-Zentrum für Biomedizin. Die Initiative wird vom Raiffeisenverband unterstützt.

Bozen, 22.10.2015
Kontakt: Vera Amon, vera.amon@eurac.edu